top of page

Vielen Dank für eure Anfrage.

Wie gehts jetzt weiter?

Das erzähle ich euch in diesem kurzen Video...

... ich freu mich auf euch, bis bald.

  • Was passiert nach der Anfrage über die Website?
    Nachdem ihr mir über das Kontaktformular auf der Website geschrieben habt, rufe ich dich am selben Tag oder spätestens ein Tag später unter deiner Handynummer an. Im ersten Telefonat sprechen wir kurz über den Ablauf eurer Hochzeit und ein paar andere Fragen (10-15Minuten), darauf müsst ihr euch nicht vorbereiten. Am Ende des Telefonats machen wir einen Termin zum Video-Anruf oder persönlichen Treffen aus. Das Kennenlerngespräch (ca. 1 Stunde) findet meist unter der Woche Abends oder Sonntags gegen 17-21Uhr statt, da richte ich mich aber nach euch. Dazu rufe ich euch über WhatsApp-Video, Facetime oder GoogleMeets an. Im Gespräch frage ich euch nach eurer Geschichte, eurem aktuell Plan der Hochzeit/Ablauf, Locations, Wünsche, Erwartungen, und vieles mehr... ich gebe euch natürlich auch einige Tipps die euch das Planen erleichtern. Abschließend sprechen wir auch über das Angebot.
  • Was wenn es stark regnet oder schneit am Hochzeitstag?
    Wir hoffen natürlich immer auf gutes Wetter, aber garantieren kann man es natürlich nicht. Es hat bis jetzt schon an vielen Hochzeitstagen geregnet, wir haben bei ganztägigen Hochzeiten immer eine kleine Zeitspanne gefunden, um die Brautpaarfotos im Freien zu machen. Sollte es an eurem Hochzeitstag so stark regnen oder schneien, dass wir das Brautpaarshooting garnicht machen können, auch nicht in einem Innenraum, werden wir dieses an einem anderen Tag nachholen - sozusagen als After-Wedding-Shooting. Das Shooting selbst ist dann für euch kostenfrei, allerdings muss ich die An-&Abfahrt mit 1€/km berechnen.
  • Was wenn der Fotograf/Videograf an eurem Hochzeitstag krank wird?
    Das ist bis jetzt noch nie passiert, wir machen auch einiges dafür gesund zu bleiben. Sollte es doch passieren gibt es mehrere Möglichkeiten. 1. Die einfachste wäre: Wenn ich krank werde, kommt Bibi - meine Frau, oder anders herum, als Ersatz. 2. Eine andere Möglichkeit wäre, dass wir euch unterstützen einen Ersatz zu finden, indem wir unser Netzwerk nutzen, versprechen können wir dabei leider nichts - oft sind die Terminkalender voll.
  • Wir kommen nicht aus Stuttgart und Umgebung, fallen zusätzliche Kosten an?
    Anfahrt Für die Anfahrt berechne ich zusätzlich 1€/km. Übernachtung Bei ganztägigen Hochzeiten, wenn ich ca. über 1,5 Stunden Anfahrt habe und die Feier länger als 22Uhr dauert oder auch sehr früh morgens beginnt, behalte ich mir vor ein Hotel zu buchen. Nach einem 12Stunden "Arbeitstag" wäre es nicht verantwortlich noch eine lange Strecke zu fahren. Dafür berechne ich dann pauschal 150€/Nacht. Flug Bei Hochzeiten mit einer Anfahrt von mehr als 6Stunden prüfe ich immer oben es günstiger ist einen Flug zu buchen. Für Feiern im Ausland ist es meist nötig einen Flug zu buchen. In diesem Fall würdet ihr den Flug in für mich buchen und mir im Anschluss die Buchungsdaten zusenden. Somit habt ihr vor der Hochzeit die volle Kostentransparenz und wisst genau was zu auf euch zukommt, ohne sich verändernde Kosten. Hier sind ein paar andere Orte an denen ich schon Hochzeiten begleitet habe: Allgäu, Schwarzwald, Bayern, Nürnberg, Heilbronn, Mannheim, Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart, Esslingen, ....
  • Wann ist das Brautpaar-Shooting und wie läuft das ab?
    Beim WANN gibt es verschiedene Varianten: First-look und Brautpaarshooting sind kombiniert, vor der Trauung. Hat den Vorteil, dass die Gäste nicht warten müssen auf das Brautpaar. Klassisch: Shooting nach der Trauung Mittags. Nachteil dabei ist die pralle Mittagssonne, aber keine Sorge, ich habe immer ein gutes Plätzchen gefunden. Sunset-Shooting zum Sonnenuntergang gegen 20-21Uhr. Dabei entstehen die besten Bilder! Das würde ich immer machen, auch wenn wir nur ein Minishooting mit 10-20Min. machen. After-Wedding Shooting, nicht am Tag der Trauung sondern an einenandern Tag, meist ein Sonntag. Dies bietet die Möglichkeit, besondere Locations aufzusuchen und ist zeitlich auch viel entspannter. Das WIE ist einfach beantwortet. Ihr seid ihr selbst und ich gebe euch kleine Anweisungen, die dazu führen, dass ihr automatisch super post, ohne dass es gestellt aussieht. Ihr beiden genießt einfach den Moment und habt Spaß. Macht auch gern euer eigenes Ding und Posen.
  • Wie werden die Bilder / Video bearbeitet?
    "Bearbeiten" für Fotos heißt, dass diese professionell entwickelt werden. Dabei werden unter anderem Helligkeit, Kontrast, und Farblook verändert. Für eine Auswahl, welche ich treffe, mache ich zusätzlich noch eine einfache Retusche. Ich arbeite für Hochzeiten nicht mit Photoshop. Das hat den einfachen Grund, dass es nicht notwendig ist die Fotos in großem Stil zu "verändern" und das würde auch nicht meinem Stil entsprechen. Die Bilder sollen natürlich, echt aussehen. Das selbe trifft auf Videos zu. Der Schnitt des Materials führe ich nach meinem zuvor, eigens für euch erstellten Drehbuch. Auch hier schaue ich dass die Farben und der Gesamt-Look des Videos natürlich und echt aussieht. Es ist wichtig zu verstehen, dass die Fotos und auch das Video immer von meinem Stil geprägt ist. Darum ist es so sehr wichtig, dass euch meine Arbeit gefällt.
  • Wann bekommen wir die Fotos / das Video?
    Je nachdem wie stark ich ausgelastet bin kann es erfahrungsgemäß ca. 1 Woche bis 8 Wochen dauern. Ihr bekommt alle Bilder, bearbeitet, über eine Onlinegalerie zum Download in voller Auflösung.
  • Wie viele Fotos werden wird erhalten?
    Kurz geantwortet: ihr bekommt alle guten Fotos eures Tages. Es gibt dabei keine feste Anzahl. Nach meiner Erfahrung sind es bei ganztägigen Hochzeiten mit ca. 12 Stunden Begleitung ca. 600-1000 Fotos. Bei einer fotografischen Begleitung während eures Standesamts mit ca. 2 Stunden entstehen ca. 50-300 Fotos.
bottom of page